Lisanne Löher und Len Focken bestehen Prüfung zum 1. Dan

Nach intensiver Vorbereitung und jahrelangem Training haben Lisanne Löher und Len Focken die Prüfung zum 1. Dan bestanden!

Der 1. Dan ist der 1. Meistergrad. Um an der Prüfung teilnehmen zu dürfen, müssen alle Prüfungen zu den vorausgegangenen 9 Schülergraden (japanisch: Kyu-Grade) erfolgreich bestanden worden sein. Dies ist ein Prozess, der sich über Jahre begleitend zum regelmäßigen Training hinzieht. Der Lohn ist die Überreichung des DAN-Diploms des Deutschen Karate Verbandes durch die lizenzierten Prüfer des DKV, sowie der (hart erarbeitete) schwarze Gürtel, mit dem von diesem Zeitpunkt an der Karateanzug (japanisch: Karategi) umbunden wird.

Lisanne Löher und Len Focken betreiben seit früher Kindheit Karate. Sie haben immer regelmäßig trainiert und sich einen reichen Erfahrungsschatz an technischem Wissen und an theoretischen Grundlagen erarbeitet. Len war früher aktiver Wettkämpfer. Er unterstützt das Trainerteam beim Kindertraining in der Karate Academy. Lisanne ist aktive Wettkämpferin und kommt regelmäßig mehrmals wöchentlich aus Schleswig-Holstein zum Training in die Karate Academy.

Herzlichen Glückwunsch unseren beiden neuen Schwarzgurten! 

Samad Azadi